News

Microsoft plant Zugang zu WLAN-Hotspots für Office-Kunden

Unter dem Label "Microsoft WiFi" sollen in 130 Ländern mehr als 10 Millionen WLAN-Hotspots zur Verfügung gestellt werden. Den Zugang dazu erhalten Office- und Skype-WiFi-Kunden und Besitzer eines Microsoft Surface 2 oder eines Work-&-Play-Pakets.
Derzeit betreibt Microsoft mit seiner Internettelefonie-Tochter Skype WiFi über zwei Millionen WLAN-Hotspots. Bis jetzt steht nicht fest woher die restlichen 8 Millionen Hotspots kommen sollen, aber man kann davon ausgehen, dass diese entweder noch aufgebaut werden oder durch bereits bestehende Netzwerke entstehen sollen. Das neue Microsoft-WiFi soll in Bahnhöfen, Flughäfen und Restaurants genutzt werden. Ob auch Privatpersonen mit einem normalen Office-365-Abonnement auf die WLAN-Hotspots zugreifen oder auch Nicht-Microsoft-Kunden surfen dürfen, ist nicht bekannt.
Die bisherigen Informationen darüber sind wohl ausversehen publiziert und mittlerweile wieder vom Netz genommen worden. Aber in Kürze werden weitere Einzelheiten veröffentlicht, denn auf der offiziellen Seite steht der Schriftzug "Microsoft Wi-Fi (coming soon)".

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne zu den Entwicklungen der WLAN-Hotspots. Kommen Sie einfach in unser Ladengeschäft.
Sie können auch telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.