News

Zehn Gründe für Windows 10

Nachdem Windows 8 für so manchen eine große Umstellung bedeutete, hoffen viele Nutzer auf Windows 10. Am 29. Juli ist es soweit. Mit seinem neuen Betriebssystem möchte Microsoft vieles noch besser machen. Es gibt viele interessante Funktionen und Neuerungen. Wir nennen zehn Gründe, wieso sich der Umstieg auf das neue Windows 10 lohnt.

1. Das Beste aus Windows 7 und 8 zusammen

Nachdem Windows 8 mit seinem Kacheldesign viele User überforderte, soll nun eine gute Mischung aus üblichem Desktop-Design und trotzdem neuer Benutzerführung herschen. Bild: Microsoft

2. Kostenloses Upgrade für alle Windows 7 und 8 Besitzer

Jeder der Windows 7 und 8 benutzt, bekommt vom Microsoft ein komplett kostenloses Upgrade auf das neue Betriebssystem. Der Zeitraum ist allerdings begrenzt: Das Upgrade ist nur innerhalb der ersten zwölf Monate (nach dem Erscheinen von Windows 10) kostenlos machbar. Danach wird der Vorgang kostenpflichtig. Windows 10 ist nach dem Upgrade an Ihr Gerät gekoppelt, die Lizenz kann also nicht auf andere Geräte übertragen werden.

Hier geht es zum kostenlosen Upgrade von Microsoft Bild: Microsoft

3. Das Start-Menü kehrt zurück

Die vielleicht wichtigste Meldung für viele Nutzer: Microsoft hat auf seine Kunden gehört und wird wieder ein Start-Menü links unten im Desktop eingebauen. Es wird auch nicht mehr zwischen Desktop- und Kacheldesign unterschieden. Bild: Microsoft

4. Ein Betriebssystem für alle Geräte

Windows 10 wird für alle Devices erscheinen. Der nächste Schritt des vereinten Betriebssystems ist da: Alles kann komplett untereinander synchronisiert werden. Es wird nicht mehr zwischen Smartphones, Tablets, Desktop-Computern oder Xbox One unterschieden. Hier kommen dann die vorteilhaften Universal-Apps in Spiel. Bild: Microsoft

5. Windows 10 macht aus Smartphones Computer

Auf das Codewort "Continuum" hört Microsofts Taschen-Computer-Option. Verbindet man einen Bildschirm per HDMI mit einem "Windows"-Phone Gerät und schließt über Bluetooth, Maus und Tastatur an, wird das Smartphone ein echtes Computer-Betriebssystem. Aktueller Hinderungsgund: Neue Windows Phones werden dieses Feature nicht nutzen können, da die Geräte eine stärkere Ausstattung brauchen. Das Handy muss neben sich selbst, mindestens ein weiteres externes Gerät gleichzeitig betreiben.

6. HoloLens - holografische Erlebnisse

Kein Bestandteil von Windows 10, doch das coolste Zubehör für Windows 10 ist die HoloLens. Der Benutzer spielt, erstellt und schafft Traumwelten in seinem Wohnzimmer, die er nur mithilfe der Brille sehen kann.

7. Frische Mail, Kalender, Foto und Maps Programme

Die eigenen / internen Programme von Windows wurden komplett überarbeitet und erscheinen in neuem Design. Mail und Kaledner haben neue Features und einige Ideen vom kostenpflichtigen Outlook übernommen. Die eigenen Foto Programme sind nun noch intuitiver und haben eine Verbindung zum OneDrive bekommen um die Bilder gleich mit dem Smartphone zu synchroniserien.

Bild: giphy

8. Cortana als Sprachassistentin

Aähnlich wie bei Apple Siri, hat Windows Phone die Sprachassistentin Cortana. Ab Windows 10 jetzt auch erstmals auf den Heimcomputern. Das Programm ist von Microsoft standardmäßig in der Taskleiste untergebracht und fungiert als erweiterte Suche. Wie bei einem Sprachassistenten können unter anderem Wetter, Kontakte oder Fahrtrouten abgefragt werden. Cortana soll sogar selbstständig sein. Häufige Fragen werden dem Nutzer angezeigt, ohne dass dieser wieder danach fragen muss. Bild: Microsoft

9. Gaming rückt wieder mehr in den Fokus

Microsoft hat sich viel einfallen lassen, um Gamern Windows 10 zu versüßen. Die Integration mit der XBox One wird weitergebracht. Mit einer (in Windows 10) integrierten XBox-App, können Spiele von der Konsole auf Tablets oder Computer gestreamt werden. Bild: Microsoft

10. Universal-Apps

Einer der bereits genannten Vorteile sind die Universal-Apps. Da auf allen Geräten ein sich stark ähnelndes Windows 10 läuft, hat Microsoft eine einheitliche Entwicklerschnittstelle erstellt, die so das schnelle umprogrammieren der Apps ermöglicht. Wird eine App beispielsweise für das Smartphone programmiert, ist es nur wenig Arbeitsaufwand, die App auch auf dem Tablet zugänglich zu machen. Bild: Microsoft
mbm sorglos UPDATE
Inklusive Treiber, Updates und Funktionstest.
79€
Rufen Sie uns einfach an: 02232 969380
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu Windows 10. Kommen Sie einfach in unser Ladengeschäft .
Sie können auch telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.